Sitemap | Kontakt | Impressum

 Mark Mast  
Aktuelles

Schwarzwald Musikfestival 2016

 

Eröffnungskonzerte 2016

 

ERÖFFNUNGSKONZERTE I & II & III – BEETHOVENZYKLUS

 

Termine: Freitag, 29. April 2016, 19 Uhr (Konzerteinführung um 18 Uhr)

Freudenstadt, Evangelische Stadtkirche

Konzertpaten: Landkreis Freudenstadt, Stadt Freudenstadt,

Stadtwerke Freudenstadt GmbH & Co. KG

40 / 33 / 25 €

 

Samstag, 30. April 2016, 20 Uhr (Konzerteinführung um 19 Uhr)

Grafenhausen-Rothaus, Brauerei Rothaus

Konzertpate: Badische Staatsbrauerei Rothaus AG

50 / 43 / 35 €*

 

Sonntag, 1. Mai 2016, 19:30 Uhr (Konzerteinführung um 18:30 Uhr)

Bad Wildbad, Trinkhalle

Konzertpaten: Landkreis Calw, Stadt Bad Wildbad

40 / 33 / 25 €

 

* inkl. Pausengetränke und Bewirtung

 


 

 

 

7. ORFF-TAGE DER BAYERISCHEN PHILHARMONIE 2016

»CARMINA BURANA MEETS HAINDLING«

 

präsentiert von der LfA Förderbank Bayern

 

Die Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie wurden im Jahr 2010 von Mark Mast ins Leben gerufen, um das Werk und Wirken des Münchners Carl Orff in seiner Heimatstadt zu präsentieren und zu ehren. Sie fi nden 2016 zum siebten Mal statt und nach vier Jahren im Prinzregententheater nun zum dritten Mal in der Philharmonie im Gasteig. Die Bayerische Philharmonie kooperiert in diesem Jahr mit der bekannten Kultband HAINDLING aus Bayern und deren unverwechselbarem Klang. Mit einem eigens für die »7. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie« komponierten und arrangierten Crossover-Programm trifft das chorsinfonische Werk »Carmina Burana« von Carl Orff auf die Klangwelt des »sinfonischen HAINDLING«.

 

CARL ORFF

CARMINA BURANA (FASSUNG FÜR KLAVIERE UND PERCUSSIONENSEMBLE

VON WILHELM KILLMAYER)

 

HAINDLING & BAYERISCHE PHILHARMONIE

AGNES DEI

 

Künstler: HAINDLING

Hans-Jürgen Buchner | Michael Braun | Peter Enderlein |

Reinhold Hoffmann | Michael Ruff | Wolfgang Gleixner

Carmela Konrad Sopran | Gustavo Martín-Sánchez Tenor | Florian Götz Bariton

Kinderchor und Chor der Bayerischen Philharmonie

Yudum Cetiner, Jelena Stojkovic Klavier

Jürgen Spitschka Pauke

Percussion-Ensemble der Bayerischen Philharmonie

Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie

 

Mark Mast Dirigent, Gesamtleitung und Moderation

 

Termine:

Freitag, 24. Juni 2016, 11.00 Uhr

München, Philharmonie im Gasteig

Schülervorstellung (HAINDLING & Bayerische Philharmonie) | Karten: 12 €

 

Freitag, 24. Juni 2016, 20.00 Uhr

München, Philharmonie im Gasteig

Karten: 69 / 59 / 49 / 39 / 32/ 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

 

Samstag, 25. Juni 2016, 19.00 Uhr

Andechs, Florianstadl

Karten: 62 / 52 / 42 / 32 / 25 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

Kloster Andechs, Klosterpforte | Telefon 08152 / 3760 | Mo. bis So. 9.00 − 12.00 Uhr

Buchhandlung Greiner, Starnberg | Telefon 08151 / 29341

 

Karten & Infos: Bayerische Philharmonie | Telefon +49 89 120 220 320

info@bayerische-philharmonie.de | www.muenchenticket.de

 


 

 

 

KONZERTE AUF SCHLOSS HOHENKAMMER 2016

 

»Gemischter Satz« und »Vokal total«

 

Nach erfolgreichen drei Sommerfestival-Jahren der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer in 2013, 2014 und 2015 präsentiert Schloss Hohenkammer in 2016 insgesamt zwei Konzerte der Bayerischen Philharmonie, die das Schloss in diesem Jahr zum Klingen bringen werden.

Am letzten Juli-Wochenende werden zarte und majestätische Klänge beim »Gemischten Satz« namhafter Kammermusikensembles von den Schlosswänden widerhallen. Und aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr wird der Chor der Bayerischen Philharmonie mit der Jazz-Sängerin Sonja Lachenmayr im Konzert »Vokal Total« den Schlossinnenhof in einen besonderen Klangraum verwandeln, der höchsten Ansprüchen genügt.

 

»GEMISCHTER SATZ«

Künstler:

Kammermusik-Ensembles der Bayerischen Philharmonie

Mark Mast Moderation

 

Termin: Samstag, 30. Juli 2016, 19.00 Uhr

Hohenkammer, Schloss Hohenkammer

 

»VOKAL TOTAL«

Künstler:

Chor der Bayerischen Philharmonie

Sonja Lachenmayr mit Begleitung am Jazz-Piano

Henri Bonamy & Partner Klavierduo

Mark Mast Dirigent und Moderation

 

Termin: Sonntag, 31. Juli 2016, 17.00 Uhr

Hohenkammer, Schloss Hohenkammer

 

Karten & Infos: Schloss Hohenkammer | Telefon 08137 / 9340 | www.schlosshohenkammer.de | www.muenchenticket.de


 

 

 

BRUCH & BRAHMS

DAS JUBILÄUMSKONZERT 2016

 

Zum 10-jährigen Jubiläum des Chors der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung

von Mark Mast wird das berühmteste Chorwerk von Johannes Brahms »Ein Deutsches Requiem« im Herkulessaal der Münchner Residenz von der Bayerischen Philharmonie präsentiert. Das ausdrucksstarke Vokalwerk des symphonischen Meisters des 19. Jahrhunderts imponiert mit seiner ebenso wenig dogmatischen wie außergewöhnlichen Zusammenstellung deutscher Texte. Die Komposition ist ebenso ein Spiegel urmenschlichster Erfahrungen als auch tröstende urchristliche Glaubensbotschaft für die Menschheit.

 

Im ersten Teil des Programms debütiert die hochbegabte und bereits mehrfach ausgezeichnete 10-jährige Clara Shen gemeinsam mit der Bayerischen Philharmonie im Herkulessaal der Münchner Residenz mit dem Violinkonzert Nr. 1 in g-moll von Max Bruch. Bei der Fernsehsendung »Klein gegen Groß« hat Clara Shen im »Geigenduell« mit David Garrett ihre außerordentliche Begabung bewiesen.

 

MAX BRUCH

VIOLIONKONZERT NR. 1 IN G-MOLL, OP. 26

 

JOHANNES BRAHMS

EIN DEUTSCHES REQUIEM, OP. 46 − ORATORIUM NACH WORTEN DER HEILIGEN SCHRIFT

 

Künstler:

Clara Shen Violine

Carmela Konrad Sopran | Detlef Roth Bass

Chor der Bayerischen Philharmonie

Junge Münchner Philharmonie

 

Mark Mast Dirigent

 

Termin: Samstag, 22. Oktober 2016, 20.00 Uhr

München, Herkulessaal der Residenz

 

Karten: 59 / 49 / 39 / 32 / 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

Bayerische Philharmonie | Telefon +49 89 120 220 320

info@bayerische-philharmonie.de | www.muenchenticket.de

 

 


 

 

 

BACH – WEIHNACHTSORATORIUM 2016

KANTATEN I, IV & VI

 

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist zum Jahresabschluss Tradition geworden. 2016 wird dieses Werk traditionell unter der Leitung von Mark Mast mit dem Kammerchor und dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie gemeinsam mit bekannten Solisten in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz erklingen.

 

Präsentiert werden in diesem Jahr die Kan taten I, IV & VI und stimmen auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit ein.

Die festliche Musik des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach schafft es jedes Jahr aufs Neue, den Zuhörer in eine friedliche Atmosphäre zu versetzen. Diese Konzerte in der Allerheiligen-Hofkirche stellen zudem den feierlichen Abschluss des chorsinfonischen Jahres und der Klangzeit 2016 der Bayerischen Philharmonie dar.

Am 6. Dezember feiert die Bayerische Philharmonie ihren 22. Gründungstag.

 

JOHANN SEBASTIAN BACH

WEIHNACHTSORATORIUM, BWV 248, KANTATEN I, IV & VI

 

KANTATE I »JAUCHZET, FROHLOCKET«

KANTATE IV »FALLT MIT DANKEN, FALLT MIT LOBEN«

KANTATE VI »HERR, WENN DIE STOLZEN FEINDE SCHNAUBEN«

 

Künstler:

Miriam Alexandra Sopran | Martina Gmeinder Alt

Marcus Ullmann Tenor | Daniel Blumenschein Bariton

Kammerchor der Bayerischen Philharmonie

Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie

 

Mark Mast Dirigent

 

Termine:

Montag, 5. Dezember 2016, 20.00 Uhr

München, Allerheiligen-Hofkirche der Residenz

 

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20.00 Uhr

München, Allerheiligen-Hofkirche der Residenz

 

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20.00 Uhr

München, Allerheiligen-Hofkirche der Residenz

 

Karten: 59 / 49 / 39 / 32 / 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

Bayerische Philharmonie | Telefon +49 89 120 220 320

info@bayerische-philharmonie.de | www.muenchenticket.de

 

 


 

 

 

 


Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer
2. - 11. August 2013
Akademiephasen für Sänger und Instrumentalisten
Meisterkurse und Workshops
Konzerte

Künstlerische Gesamtleitung: Mark Mast

www.bayerische-philharmonie.de


 






4. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie
Carmina Burana meets Klazz Brothers
23. Juni 2013
27. Juni 2013 (Schülervorstellung Carmina Burana)
Prinzregententheater München

Dirigent & Gesamtleitung: Mark Mast

www.schwarzwald-musikfestival.de






Schwarzwald Musikfestival
Erster Ton vom 9. - 20. Mai 2013
Zweiter Ton vom 20. September - 3. Oktober 2013

Paul Hindemith (1895-1963) & Folklore

Künstlerische Gesamtleitung: Mark Mast

www.schwarzwald-musikfestival.de






TABULARASA - Zeitung für Gesellschaft und Kultur vom 26. Februar 2013
"Im Gespräch: Mark Mast"  - Ein Interview von Stefan Groß

Den ganzen Artikel auf TABULARASA lesen






Münchner Merkur vom 10. Dezember 2012
Interview mit Mark Mast zu Robinson goes Classic


Hier können Sie das ganze Interview downloaden:
Münchner Merkur Interview Robinson goes classic






Robinson goes Classic

CLUB CALA SERENA
MALLORCA . SPANIEN
07.04.2013–12.04.2013

Klassik mit Künstlern und Ensembles der Bayerischen Philharmonie
und Zeitklänge zum davon schweben. Dirigent und
Intendant Mark Mast lädt dich zu besonderen musikalischen
Klangerlebnissen ein. Ob auf der Plaza Major, in der fantastischen
Bucht oder im Spezialitätenrestaurant zu feiner Koch-
Kunst: Mit ROBINSON goes Classic kannst du den Club täglich
aufs Neue entdecken.

download Robinson Event Katalog

download Booklet: ROB_CLASSIC_2013_Calaerena_WEB.pdf






Schwarzwald Musikfestival

Zweiter Ton vom 21. September - 3. Oktober 2012
Celibidache & Der Klang der Natur
Klassik - Jazz - Weltmusik

Künstlerische Gesamtleitung: Mark Mast

www.schwarzwald-musikfestival.de






Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer

10.  - 20. August 2012
Akademiephasen für Sänger und Instrumentalisten
Meisterkurse und Workshops
Vorträge und Konzerte

Künstlerische Gesamtleitung: Mark Mast

www.bayerische-philharmonie.de/Sommerakademie






4-Jahreszeiten-Gala im Restaurant 181 mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie

18. Juli 2012 um 19 Uhr im Restaurant 181 im Olympiaturm
Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie
Mark Mast - Dirigent

www.restaurant181.com






Hohenloher Kultursommer mit Giora Feidmann

12. Juli 2012 um 18 Uhr in Öhringen bei Heilbronn

Giora Feidmann
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Mark Mast - Dirigent






Abschlusskonzert des Jubiläumsfestivals „100 Jahre Celibidache“ mit der Welturaufführung der Rumänischen Suite „Haz de Necaz“  von Sergiu Celibidache
Stand: 16.05.2012


7. Juli 2012 um 20 Uhr in Bukarest, Ateneul Roman - Sala Mare
Dan Grigore - Klavier
Enescu-Philharmonie Bukarest
Mark Mast - Dirigent

www.fundatia-celibidache.com


Eine Bildergalerie finden Sie hier
Ein Video zur Veranstaltung finden Sie hier






Eröffnungskonzert des Richard-Strauss-Festival mit German Winds
Stand: 16.05.2012


15. Juni 2012  - CD-Aufnahme mit German Winds
16. Juni 2012 um 18 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, Kongresshaus/Festsaal
Werdenfels
German Winds
Mark Mast - Leitung

www.richard-strauss-festival.de






Eröffnungskonzerte des 15. Schwarzwald Musikfestivals mit der Uraufführung der „Schwarzwald-Symphonie“ von Enjott Schneider
Stand: 16.05.2012


17.  Mai 2012 um 19 Uhr in Freudenstadt, Evangelische Stadtkirche
18.  Mai 2012 um 19 Uhr in St. Märgen, Klosterkirche
Peter Sadlo - Percussion
Festivalchor
Philharmonie Baden-Baden
Mark Mast - Dirigent

schwarzwald-musikfestival.de






Musik und Menü auf dem Olympiaturm
Stand: 02.05.2012

Das neue Projekt des Kammerorchesters der Bayerischen Philharmonie und seines Dirigenten Mark Mast In Zusammenarbeit mit dem Sternkoch Otto Koch ist ein „konzertant-kulinarischer Höhenflug“. Über das Ereignis, im drehenden Restaurant 181 Meter über München, berichtet der Bayerische Rundfunk in einer Audio-Reportage mit dem Titel Musik und Menü auf dem Olympiaturm (klicken zum Nachhören).






Enkhjargal Dandarvaanchig spielt mit der Baden Badener Philharmonie unter dem Dirigat von Mark Mast
in der Trinkhalle in Wildbad am 2. Oktober 2011 und im Kloster Alpirsbach am 3. Oktober 2011

http://www.youtube.com/watch?v=ikpb4gOh_vQ

http://www.youtube.com/watch?v=1q0Q45SnLZo