Sitemap | Kontakt | Impressum

 Mark Mast  
Konzerte 2005 (in chronologischer Reihenfolge)

 

Benefizkonzert mit und zugunsten der Jungen Münchner Philharmonie e.V.
Do., 27. Januar 2005, 19.30 Uhr - Hubertussaal Schloss Nymphenburg

Wolfgang Amadeus Mozart - Divertimento in F-Dur, KV 138
Karl Amadeus Hartmann - Concerto funebre
Wolfgang Amadeus Mozart - Sinfonia concertante in Es-Dur, KV 364

Verena-Maria Fitz, Violine - Adrian Mustea, Viola - Radoslav Szulc, Violine
Kammerorchester der Jungen Münchner Philharmonie
Mark Mast, Leitung

 

Abschlusskonzerte der 5. Osterakademie La Villa
So., 27. März 2005, 19 Uhr - Festsaal Kloster Seeon

Mo., 28. März 2005, 19 Uhr - La Villa Niederpöcking

Geschlossene Veranstaltung für Freunde und Förderer der Jungen Münchner Philharmonie e.V. und der Michael-Roever-Stiftung

Di., 29. März 2005, 20 Uhr - Künstlerhaus am Lenbachplatz München

»Amadeus trifft Amadeus« - Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Karl Amadeus Hartmann

Verschiedene Kammerensembles und das Kammerorchester der Jungen Münchner Philharmonie musizieren unter der Leitung von Mark Mast.

 

Eröffnungskonzerte des Schwarzwald Musikfestivals

Fr., 15. April 2005, 20 Uhr - Evangelische Stadtkirche Freudenstadt

Sa., 16. April 2005, 20 Uhr - Dom St. Blasien

Dvorak - Stabat Mater, op. 58

Annegeer Stumphius, Sopran - Saskia Klumpp, Alt - Christian, Tenor - Jacques-Greg Belobo, Bass

Festivalchor des Schwarzwald Musikfestivals

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Mark Mast, Leitung

 

Gastspiel des Landestheaters Eisenach in Meiningen

Do., 28. April 2005, 19.30 Uhr - Theater Meiningen

Werner Egk - Abraxas

Tanztheater des Landestheaters Eisenach, Choreographie Tomasz Kajdanski

Landeskapelle Eisenach

Mark Mast, Leitung

 

Die Junge Münchner Philharmonie e.V. auf der Bundesgartenschau 2005

So., 8. Mai 2005, 15 Uhr - Bundesgartenschau München

Wolfgang Amadeus Mozart - Divertimento in D-Dur, KV 136

Johann Sebastian Bach - Konzert für 2 Violinen in d-moll, BWV 1043

Wolfgang Amadeus Mozart - Divertimento in F-Dur, KV 138 

Kammerorchester der Jungen Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Sondervorstellung Landestheater Eisenach

So., 5. Juni 2005, 19.30 Uhr - Landestheater Eisenach

Werner Egk - Abraxas

Tanztheater des Landestheaters Eisenach, Choreographie Tomasz Kajdanski

Landeskapelle Eisenach

Mark Mast, Leitung

 

Präsentation der Stiftung art 131

Mo., 6. Juni 2005, 10.00 Uhr - Bayerische Akademie der Schönen Künste

W. A. Mozart - Divertimento in D-Dur, KV 136

Kammerorchester der Jungen Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Gastspiel des Landestheaters Eisenach in Meiningen

Fr., 10. Juni 2005, 19.30 Uhr - Theater Meiningen

Werner Egk - Abraxas

Tanztheater des Landestheaters Eisenach, Choreographie Tomasz Kajdanski

Landeskapelle Eisenach

Mark Mast, Leitung

 

Festspiele Orff-in-Andechs

Fr., 24. Juni 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Sa., 25. Juni 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

So., 26. Juni 2005, 16 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Fr., 1. Juli 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Sa., 2. Juli 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

So., 3. Juli 2005, 16 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn gibt Mark Mast eine Einführung

Carl Orff - Carmina Burana

Tanztheater des Landestheaters Eisenach, Choreographie Tomasz Kajdanski

Susanna von der Burg, Sopran

Jan-Martin Mächler, Tenor

Gabriele Ribis, Bariton

Großer Welttheater Chor

Junge Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Festspiele Orff-in-Andechs

Do., 28. Juli 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Fr., 29. Juli 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Sa., 30. Juli 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

So., 31. Juli 2005, 16 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Do., 4. August 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Fr., 5. August 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

Sa., 6. August 2005, 20 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

So., 7. August 2005, 16 Uhr - Florianstadl Kloster Andechs

jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn gibt Wilfried Hiller eine Einführung

Wilfried Hiller - Der Goggolori

Prof. Dr. Hellmuth Matiasek, Regie

Kleiner Welttheater Chor

Junge Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Sommerakademie Kloster Seeon - ein Projekt des Bezirks Oberbayern und der Jungen Münchner Philharmonie e.V.

Fr., 12. August 2005, 20 Uhr - Prien am Chiemsee

Sa., 13. August 2005 - Bundesgartenschau München

So., 14. August 2005, 20 Uhr - Herkulessaal der Residenz München

Di., 16. August 2005, 20 Uhr - Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin

Im Rahmen der Festspiele young.euro.classics

Marko Zdralek - Uraufführung
Karl Amadeus Hartmann - 6. Symphonie
Anton Bruckner - 6. Symphonie
Junge Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Opernkonzerte des Jungen Ensembles und der Orchesteakademie der Bayerischen Staatsoper

Fr., 14. Oktober 2005, 20 Uhr - Hubertussaal Schloss Nymphenburg München

Sa., 15. Oktober 2005, 20 Uhr - Hubertussaal Schloss Nymphenburg München

In Zusammenarbeit mit den Freunden des Nationaltheaters München e.V. und der Dr. Richard Brunner Stiftung

Ouvertüre, Arien und Ensembles aus Cosi fan tutte und Idomeneo von W.A. Mozart sowie Solokonzerte von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach

Solisten des Jungen Ensembles und der Orchesterakademie der Bayerischen Staatsoper

Junge Münchner Philharmonie

Mark Mast, Leitung

 

Sinfoniekonzert im Abonnement der Moldawischen Staatsphilharmonie Iasi, Rumänien
Fr., 25. November 2005, 20 Uhr - Philharmonie Iasi, Rumänien

In Zusammenarbeit mit der Fundatia Celibidache Bukarest
Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 6 in B-Dur, KV 238

Franz Liszt - Totentanz für Klavier und Orchester

Peter Tschaikowsky - Symphonie Nr. 5 in e-moll, op. 64

Dana Borsan, Klavier

Moldawische Staatsphilharmonie Iasi, Rumänien

Mark Mast, Leitung