Sitemap | Kontakt | Impressum

 Mark Mast  
Vortragsredner

Mark Mast hat sich seit einigen Jahren, neben seiner eigentlichen „Berufung“ als Dirigent und Intendant, ebenso erfolgreich auch als Vortragsredner etabliert.

Dieses Stehen auf zwei Beinen – als Musiker und als Manager – ermöglichen ihm eine umfassende Sichtweise und vielfältige Perspektivwechsel.
Denn: Durch die Verknüpfung von Fakten und Fantasie, vom Solo zur Sinfonie hin zu einer Entwicklung vom Ton zur Musik, gelingt es ihm, nicht nur seine Musiker sondern auch seine Zuhörerschaft „im Parkett“ nachhaltig zu inspirieren.

Dieser Spannungsbogen macht seine Vorträge seit Jahren zu einem besonderen Erlebnis.


Themenspektrum
Mark Mast hält keine Vorträge „von der Stange“, sondern präsentiert „Massanzüge“.
Durch eine intensive Vorarbeit mit dem Auftraggeber entsteht ein individuelles und hochwertiges Produkt, das zielgenau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zuhörerschaft zugeschnitten ist.

Inhaltliche Schwerpunkte dieser interaktiven Impulsvorträge gehen folgenden Fragen nach:

  • Was verbindet das Tun eines Dirigenten mit dem eines Managers?
  • Wie gelingt es, lauter Individualisten an ihren Soloinstrumenten zu einem gemeinsamen Klangkörper zu verbinden?
  • Und wie lässt sich dieses Tun auf die Unternehmensebene und ihre Mitarbeiter, ihre Motivation und Awareness des eigenen Handelns sowohl als Individuum als auch Teil eines Großen Ganzen übertragen?

Zur Umsetzung und Verankerung dieser Idee ist Mark Mast dabei wichtig, dass seine Zuhörer nicht nur passiv unterhalten, sondern aktiv in den Vortrag mit eingebunden werden – als Sänger und Teil eines bis zu 1000 Stimmen umfassenden, vielstimmigen Kanons, begleitet von einem Pianisten und geleitet von einem Dirigenten. Das „sich trauen trauen“ nimmt hierbei eine zentrale Schlüsselstellung ein in dem Erleben, als
Indi viduum Bestandteil eines klingenden Ganzen zu werden.


Veranstaltungsrahmen und Budget
Mark Mast verfügt bei seiner Vortragstätigkeit bezogen auf die Anzahl der Zuhörer und entsprechender Räumlichkeit über einen weit gespannten Erfahrungshorizont: vom kleinen Kreis im Kaminzimmer über einen Konferenzraum bis hin zum großen Theater- oder Konzertsaal. Vorausgesetzt wird lediglich, dass der Raum über eine technisch-moderne Kommunikationsausstattung verfügt und die Möglichkeit zur Aufstellung eines Klaviers oder Flügels bietet.

Zusätzlich zum Honorar für den Vortrag sind vom Veranstalter noch Aufwendungen für einen Flügel plus Pianist, die technische Ausrüstung in Form von Headset und Beamer sowie alle anfallenden Reisekosten und Spesen zu tragen.


Koordination und Buchung über:
Zeitklänge Gesellschaft für zeitgemäßes Musizieren mbH
Alexandra Hanrieder
Peter-Vischer-Str. 25, 81245 München
Tel.: 089/83 92 83 03
E-Mail: alexandra.hanrieder@zeitklaenge.de

 

 






Download Info-Flyer




Mark_Mast_Dirigent_u_Vortragsredner-1.pdf (1,7MB)